Zirkusprojekt in der Glockenbergschule

In der 2. Herbstferienwoche nahmen 27 Kinder an einem Zirkusprojekt teil. Da Frau Mix, die das Projekt eigentlich leiten wollte, leider krank ausfallen musste, haben sich 2 andere Mitarbeiter des Erzieherteams dazu bereit erklärt, das Projekt durchzuführen.

Innerhalb der ganzen Woche wurde ausprobiert, geübt, geprobt und gearbeitet, bis letztendlich ein ca. 40 minütiger Auftritt am Freitag die Woche krönte. 

Laiana aus der 4b führte als "Ersatz-Zirkusdirektorin" zusammen mit einem "Clown" die Zuschauer durch die verschiedenen Auftritte. Es war von Clowns über Zauberer, Akrobaten, Tänzern und wilden Tieren alles dabei. 

Insgesamt hatten alle Kinder viel Spaß und waren stolz darauf, ihren Eltern einen schönen Auftritt zeigen zu können.

Herbstferienbetreuung in der Glocke

Die erste Woche vom 27.10. bis 31.10 14  verlebten die Kinder unter dem Motto

„ Halloween“.

An allen Tagen starteten wir mit einem gemeinsamen Frühstück um 9.00 Uhr in der Mensa. Im Anschluss spielten die Kinder sehr gern im Freien, da das Wetter schön war. Aber auch der gesamte Ganztagsbereich der Schule war Anlaufpunkt für Aktionen, wie….

Kreativ sein

Wir bastelten Dekorationen in Form von Spinnen, Gespenstern und Gruselkraken, die im Raum, der für die Party am 31.10. vorgesehen war, aufgehängt wurden.

Großes Interesse zeigten die Kinder auch am

Kürbisse schnitzen

Mit ganz viel Ausdauer und Phantasie mühten sich Jungen und Mädchen am Ausschaben, Kratzen und Gesichter schneiden der riesigen Gewächse.

Ein Highlight des Tages war dann die „Lichter-Probe“ am Nachmittag, an dem alle Kürbis-Gesichter mit Teelicht versehen, im abgedunkelten Raum, ihre ganz spezielle Aura verbreiten konnten.Stolz wurden sie am Abend von den Kindern nach Hause getragen.

Riesigen Spass bereitete am Mittwoch, 29.10. die Fahrt mit dem Bus nach Gifhorn ins

Takka-Tukka-Land

Die Fahrt am nebeligen Vormittag mit dem Bus verlängerte die Vorfreude auf das turbulente Erlebnis in der großen Bewgungshalle.

Die Kinder hatten einen enormen Bewegungsdrang, dem hier nachgegangen werden konnte. Zu Mittag gab es Pommes und Nuggets und es wurde alles aufgegessen!

Große Vorbereitungen für unsere Party erforderte das

Backen

Am Donnerstag waren viele Kinder im Untergeschoss der Schule zu finden, um gruselige Torten in Schleimoptik, Muffins mit Hirn-Attrappe zu backen und zu dekorieren. Das Resultat roch nicht nur lecker, sondern war ein „ Bild für die Gespenster“.

Höhepunkt der Woche war am Freitag, 31. 10. unsere

Halloween-Party

Unbeschreiblich gruselige Hexen, Skelette, Vampire und andere Unterweltgespenster tummelten sich im Schulgebäude. Die Party begann mit einer Modenschau. Im Anschluss gab es Rate-und Geschicklichkeitsspiele. Zwischendurch verhexte die Oberhexe manche Gestalten in Krabbeltiere ,  welche durch Umarmungen „entzaubert“ weden konnten.

Das Gruseligste am Tag war jedoch die Mutprobe des Fühlens. Neben Schleim und Knochen waren die Würmer besonders gruselig.

Am Buffet gab es eine tolle Stärkung und alle waren schon geschafft.

Die Kicker-Liga 2014 ist beendet!

Ein letztes Mal flipperte der Ball in der Kicker-Liga durch die Kickertische. Dabei wurde sehr gespannt das Finale erwartet.

Nachdem die Viertelfinals relativ klare Ergebnisse zu Tage förderten, waren die restlichen Spiele spannender. Carlos 3b schaffte ein sehr klares Ergebnis gegen Joshua 4c, aber Jannes 4b konnte sich gegen seinen Klassenkameraden Lennon 4b erst in der Verlängerung durchsetzen. 

Das Spiel um Platz 3 war genauso spannend wie das Finale. Während das Hinspiel 8:8 ausging, konnte sich Lennon 4b gegen Joshua 4c im Rückspiel knapp mit 5:4 durchsetzen.

Das Hinspiel im Finale konnte Jannes 4b mit 7:5 für sich entscheiden. Doch das Rückspiel blieb bis zur letzten Sekunde spannend. Obwohl Carlos 3b meist mit 2 Toren zurück lag, konnte er sich kurz vor Schluss in Führung bringen. Ihm fehlte also nur noch ein Tor. Doch dies wollte nicht mehr zusande kommen.

Somit ist Jannes 4b der Kicker-Meister 2014.

Für Carlos blieb der Trost, dass er dieses Jahr die Torjägerkanone und den goldenen Handschuh holte.

Die Kicker-Liga 2014 in einer Übersicht:

Ergebnisse der Gruppe A

Ergebnisse der Gruppe B

Ergebnisse der Gruppe C

Vorrundentabellen

Ergebnisse der Extra-Gruppe

Tabelle der Extra Gruppe

Meisterschaftsendrunde

Abschlussplatzierungen

Tabellen Torjägerkanone und goldener Handschuh

GSF-Pokal

Die Vorrunde ist beendet

Die letzten Spiele der Vorrunde sind geschafft. Da nach den Ferien leider ein paar Kinder gefehlt haben, mussten einige Spiele ohne Wertung oder 10:0 für den Gegner gewertet werden. So konnte Jesko 3c sich noch in die Finalrunde mit einschleichen. 

Beim nächsten Mal geht es dann mit den Viertelfinalspielen weiter. Alle Kinder, die es nicht in die Endrunde geschafft haben, spielen in einer Extra-Gruppe um die Plätze 9-15 weiter.

Hier finden Sie die Endrundenpaarungen.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Extra-Gruppe.

Hier finden Sie die Tabelle der Extra-Gruppe.

Pokalübergaben

Heute fanden die Pokalübergaben an den Viertklassenmeister und dem Pokalsieger statt. Stolz präsentieren Rami 3b und Malvin 4b ihre Pokale.

Im weiteren Verlauf der AG wird nun noch der Kickermeister der 1. bis 3.klässler ermittelt. Wir sind alle sehr gespannt.

Die ersten Entscheidungen sind gefallen!

Kurz vor den Sommerferien sind die ersten Entscheidungen gefallen!

Wie bereits erwähnt, brauchte Marvin 4b nur noch 2 Punkte, um die Meisterschaft perfekt zu machen. Da einer seiner Gegner fehlte und er somit dieses Spiel 10:0 gewonnen hat, kam nicht wirklich Spannung auf.

Somit ging es nur noch um die Plätze 2-5. Adam 4c konnte durch ein 5:5 seinen 2. Platz behaupten. Finn 4d und Sebastian 4a konnten sich einen Platz nach oben verbessern, so dass nun Mohammad 4b das Schlusslicht ist. (siehe TABELLE)

Die zweite Entscheidung des Tages war da schon interessanter!

Durch Mohammad 4bs fehlen hatte Joshua 3c ein Freilos im Halbfinale des GSF-Pokals gezogen und zog somit direkt ins Pokalfinale ein. Rami 3b hingegen musste sich erst mit 10:4 gegen seinen Klassenkameraden Giovanni 3b durchsetzen.

Somit kam es im Finale zur Neuauflage des Pokalspiels der ersten Runde. Wieder Tisch 1, wieder Joshua 3c in Rot gegen Rami 3b in Blau. Beide lieferten sich ein spannendes Spiel bis zum Schluss. Mal lag der Eine knapp vorne, dann wieder der Andere. Doch wie alle anderen Paralellen war auch das Ergebnis eine: Am Ende stand es 10:8 für Rami 3b. Somit ist er auch der GSF-Pokalsieger 2014! (siehe POKALERGEBNISSE)

Es bahnt sich etwas an!

Die ersten Entscheidungen bahnen sich an. Nachdem das Halbfinale und Finale des Pokals erst in 2 Wochen stattfinden und somit für 4 Spieler noch alles drin ist, bahnt sich ein packendes Finale in der Meisterschaft der Vierklässler an. Die Fakten:


Malvin 4b hat noch 2 Spiele und ihm reichen 2 Punkte zur sicheren Meisterschaft. Die Einzigen, die ihn noch einholen könnten, wären Adam 4c und Finn 4d. Adam 4c hat jedoch nur noch ein Spiel vor der Brust, indem er mindestens 3 Punkte holen muss, und Finn 4d bräuchte schon zwei 10:0 Siege.

Spannend ist es auch dahinter. Jeder der Spieler zwischen Platz 2 und 5 kann noch seine Position ändern. Wenn für ihn alles glatt laufen sollte, könnte sogar Sebastian 4a, der zur Zeit auf dem letzten Platz steht, noch Vizemeister werden. Die Kinder und alle, die sich auf ein spannendes Finale freuen, dürfen also gespannt sein.

Kicker-Meisterschaft

In diesem Teil finden Sie alles Wichtige zu der Meisterschaft.

 

HIER finden Sie den Spielplan und die aktuellen Ergebnisse der Gruppe A.

HIER finden Sie den Spielplan und die aktuellen Ergebnisse der Gruppe B.

HIER finden Sie den Spielplan und die aktuellen Ergebnisse der Gruppe C.

 

Zum guten Schluss sind HIER die aktuellen Tabellen der Gruppen.

 

Hier finden Sie die Endrundenpaarungen.

Hier finden Sie (demnächst) die Ergebnisse der Extra-Gruppe.

Hier finden Sie (demnächst) die Tabelle der Extra-Gruppe.

GSF-Pokal

HIER finden Sie die aktuellen Ergebnisse des GSF-Pokals.

Sieger des GSF-Pokals dieses Jahr ist:

Rami 3b

Die Kicker Liga startet in die neue Saison

Zum 2. Mal findet die Kicker Liga der Grundschule Fallersleben statt. Wie im letzten Jahr wird wieder ein Meister der Viertklässler, ein Meister der 1. bis 3. Klässler und ein Pokalsieger gesucht. Hier auf der Homepage finden Sie demnächst alle Tabellen, Ergebnisse, Pokalauslosungen und sonstige Infos zur Kicker Liga.

Folgende Kinder sind dieses Mal dabei:

Sebastian 4a

Tom 3b

Carlos 2b

Finn 4d

Giovanni 3b

Malvin 4b

Jannes 3b

Adam 4c

Lilly 3d

Jesko 2c

Rami 3b

Jannik 2d

Andrejas 2b

Colin 2d

Nils 2a

Moritz 3b

Joshua 3c

Mohammad 4b

Tim 2b

Lennon 3b

Maximilian 1b

 

HIER finden Sie das aktuelle Regelwerk zu der Kicker-Liga.

HIER finden Sie den aktuellen Terminplan der Kicker-Liga.

Sowohl das Regelwerk als auch der Terminplaner können noch verändert werden.

Streetsoccerturnier am Weltkindertag: Grundschule Fallersleben verteidigt Pokal

Am 19.09.2014 wurde der Weltkindertag in der Wolfsburger Innenstadt gefeiert. Wie in jedem Jahr gab es dazu auch wieder ein Streetsoccerturnier, an dem natürlich auch unsere Schule als Titelverteidiger teilgenommen hat.

Einen Wermutstropfen gab es dennoch: Neben unserer Schule trat nur die Schiller Schule mit 2 Mannschaften an. So spielte jeder gegen jeden zweimal. Nach 3 Spielen stand der Sieger schon fest. Wie im vorangegangenen Jahr hieß der Sieger Grundschule Fallersleben!

Die Schiller Schule trennte sich im ersten Aufeinandertreffen ihrer beiden Mannschaften 3:3. Danach waren unsere Jungs dran und siegten mit 8:0 gegen Schiller Schule 2 und mit 4:3 gegen Schiller Schule 1. Bei einem weiteren Unentschieden der beiden Schiller Schule Mannschaften wären wir also schon der Sieger gewesen und lange sah es danach auch aus. Doch Schiller Schule 1 tat uns nicht den Gefallen und gewann gegen die eigene, 2. Mannschaft letztendlich mit 6:1. Somit mussten wir die Schiller Schule 2 noch einmal mit 3:0 besiegen. Auch, wenn der Pokal schon in unseren Händen war, haben sich die Jungs noch einmal reingehängt und auch das letzte Spiel mit 4:1 gegen Schiller Schule 1 gewonnen.

Zum Abschluss gab es noch ein Freundschaftsspiel gegen die Organisatoren, das wir auch mit 5:4 gewonnen haben und einen Slushy für jedes Kind. Wir freuen und schon auf das nächste Jahr und die damit hoffentlich verbundene Pokalverteidigung.

Sommerferienbetreuung in der Glockenbergschule

Zwei Wochen vor dem Start des neuen Schuljahrs startete für einige Kinder die Sommerferienbetreuung in der Glockenbergschule.

Auch viele, neue Erstklässler waren dabei. Damit sie sich in ihrer neuen Schule besser zurechtfinden, gab es für sie ein besonderes Programm!

 In einer Schulrallye konnten sie die verschiedenen Gebäudeteile der Glockenbergschule kennen lernen. Auch die Eulenschule wurde besichtigt. Bei gemeinsamen Spielen in der Schule, im Wasserpark Hehlingen und auf dem Aktivspielplatz Fallersleben konnten die Kinder sich und ihre Betreuer noch besser kennen lernen. So war ihnen die erste "Angst" vor der Schule erst einmal genommen und sie gingen gut vorbereitet zur Einschulung.

"Schule ist aus Party" in der Glockenbergschule

Am letzten Schultag dieses Schuljahres gab es noch ein besonderes Highlight für die Kinder unserer Schule: Die "Schule ist aus Party" mit Übernachtung.

Nachdem die Kinder um 18.00 Uhr in der Glockenbergschule angekommen waren und sich ihr Schlaflager eingerichtet hatten, gab es noch eine kurze Einweisung. Danach war freies Spielen und Grillen angesagt. Im Laufe des Abends gab es noch ein Kinderkino, bei dem die Kinder sich "Kevin allein zu Haus" anschauen konnten. Außerdem konnten sie Stockbrot an der Feuerschale machen, bei Mitmachspielen mitmachen, bei einer kleinen, schnell inszinierten Disco tanzen oder bei der alljährlichen Gruseltour mitmachen *grusel.wusel* Nach einer viel zu kurzen Nacht gab es dann noch Frühstück, bevor alle geschafft die Schule um 10.00 Uhr verließen.

Allen hat es sehr Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste Übernachtung!

Stadtmeisterschaft im Fußball in Almke

Am 17.07.2014 war es wieder soweit: Die 23. Stadtmeisterschaft der Wolfsburger Grundschulen im Fußball stand an. In vielen Spielen versuchten unsere zwei Jungenmannschaften und unsere Mädchenmannschaft alles aus sich herauszuholen. Mit unterschiedlichem Erfolg:

Trotz guter Spiele konnte unsere 2. Jungenmannschaft leider keinen Sieg erringen. Im letzten Spiel mussten sie nur noch ein Tor schießen, da im anderen Gruppenspiel Schützenhilfe von Laagberg 1 geliefert wurde. Leider gelang dies nicht, weshalb unsere Jungs nach der Vorrunde schon raus waren. Die Ergebnisse unserer Jungs der 2. Mannschaft...

... gegen Laagberg 1: 1:3

... gegen Ehmen: 2:2

... gegen Schunterschule 2: 1:1

Die erste Mannschaft der Jungs hingegen konnte mehr Erfolg verbuchen. Nach einem Remis im ersten Spiel konnten sie sich durch Siege in allen anderen Spielen als Gruppenerster übers Achtelfinale bis hin zum Viertelfinale kämpfen. Hier kam es nach einem Kollektivausfall beim Gegentor und vieler, vergebener Chancen zum 7-Meter-Schießen. Unser Torwart konnte einen der 3 Bälle halten. Da wir jedoch nur einen Ball ins Netz bringen konnten, war der Weg im Viertelfinale leider beendet. Die Ergebnisse unserer Jungs der 1. Mannschaft...

...gegen Regenbogenschule: 2:2

...gegen Laagberg 2: 3:1

...gegen Hellwinkel: 3:1

...gegen Eichelkamp (AF): 3:0

...gegen Reislingen (VF): 2:3 n. Elf. (1:1)

Das beste Ergebnis erreichten jedoch unsere Mädchen. Nach guten Leistungen in der Vorrunde und einem Sieg im Viertelfinale spielten sie im Halbfinale. Auch dies führten sie lange mit 1:0, bis doch noch der Ausgleich fiel. Wieder Elfmeterschießen, wieder Reislingen, leider das gleiche Ergebnis wie bei den Jungs. Auch das nächste Spiel um Platz 3 ging verloren. Doch mit einem guten 4. Platz erreichten die Mädchen das beste Ergebnis unsere Schule. Die Ergebnisse der Mädchen...

... gegen Eichelkamp: 2:0

... gegen Laageberg: 1:0

... gegen Eichendorffschule: 0:0

... gegen Schunterschule 1 (VF): 2:0

... gegen Reislingen (HF): 1:3 n. Elf. (1:1)

... Spiel um Platz 3: Verloren

Stadtrallye, Backen und ganz viel Bewegung

Die zweite Ferienwoche war wieder gefüllt mit ganz viel Spaß und Spannung. Es wurde gebacken, gebastelt und in der Turnhalle getobt was das Zeug hält. Aber auch außerhalb der Schule gab es einiges zu entdecken. In Wolfsburg gab es eine Stadtrallye. Begleitet von Aleks aus dem Stadtarchiv und ganz vielen Fotokameras ging es los durch die Porschestraße. Es wurde geknipst und gerätselt! Und am Ende haben alle ganz toll die Fragen beantwortet. Ein besonderes Ereignis war der Gang auf das Rathausdach und der Besuch der Museumswohnung.

Auch der Ausflug auf den Aktivspielplatz war mal wieder großartig. Bei herrlichem Sonnenschein wurde gebaut, gespielt und geklettert.

 

Wir freuen uns auf die nächsten Ferien!!

Ferienfreizeit in Blankenburg

Wie jedes Jahr sind wir auch dieses Jahr wieder zur Ferienfreizeit in den Harz gefahren. Das Ziel hieß diesmal Blankenburg.

Nach einer Fahrt von etwas über einer Stunde sind die fast 50 Kinder und ihre Betreuer in Blankenburg angekommen und haben nach einer kurzen Einweisung ihre Zimmer bezogen. Neben einem Fußballplatz, einem Raum zum Malen und Brettspiele spielen, einem Tischtennisraum und einer Rasenfläche zum Spielen bot die Jugendherberge ein großen Gelände, das sich gut zum Versteckspielen eignete.

In den 5 Tagen boten sich den Kindern mehrere Aktivitäten. Neben (dem bei den Kindern manchmal unbeliebten) Wandern wurde noch ein Lagerfeuer gemacht. Ein Besuch in einem Hallenbad stand ebenfalls auf dem Plan, bei dem die Kinder plantschen und ihre Schwimmkünste zeigen konnten. Abends wurde der FC Bayern von den Kindern in der Champions League angefeuert und auch eine Geburtstagsfeier versüßte den Alltag. Ein Besuch im Bauspielhaus Thale gab den Kindern die Möglichkeit, ihr Können zu zeigen und sich nach herzenslust auszutoben. Zum Abschluss gab es noch die alljährliche Kinderdisco, nach der die Kinder nach langem Tanzen und Feiern durchgeschwitzt und müde in die Betten fielen.

Insgesamt hat es allen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste Ferienfreizeit!

Schulschachwettbewerb der Grundschulen im Bezirk Braunschweig

Zum diesjährigen Wettkampf in Bad Harzburg fuhren zwei Mannschaften unserer Schule.

Mannschaft 1:
- Efe, 2c
- Ege, 2c
- Shawn, 4c
- Jonathan, 3d

Mannschaft 2:
- Felix, 4c
- Maximilian, 4c
- Caio, 4c
- Jason-Lee, 4c

In vier spannenden, fairen Runden stellten sich unsere begeisterten, konzentrierten Schachspieler den anderen 16 Mannschaften, um nach Schweizer System den Bezirksmeister zu ermitteln, der in diesem Jahr wieder Burgschule Peine hieß. Unsere Mannschaften erreichten einen guten 6. und 9. Platz. In der Einzelwertung erlangte Felix sogar Platz 5 unter 72 Teilnehmern. Ein herzliches Dankeschön an die AG-Leiter Herrn Lünzmann und Herrn Ritz, die in vielen AG-Stunden geduldig gute Taktik und Können vermittelt haben und unsere Mannschaften beim Turnier betreuten.

Faschingsfeier in der Glockenbergschule

HELAU und ALAAF hieß es am Rosenmontag wieder in der Grundschule Fallersleben. Nachdem am Vormittag schon in den Klassen gefeiert wurde, ging die Party am Nachmittag mit einer Disco und Modenschau in der Aula weiter.

Feen, Ninjas, Elsas, Indianer, Piraten und noch viele anders kostümierte Kinder und Erwachsene tanzten in der Aula und spielten oder bastelten im Freizeitbereich. Es war wieder für alle ein großer Spaß!

Zeugnisdisco in der Grundschule Fallersleben

Einen Tag, bevor die Kinder der Grundschule Fallersleben ihre Zeugnisse in den Händen halten können, gab es noch ein Highlight am Nachmittag: Die Zeugnisdisco! Statt wie gewöhnt ab 14.00 Uhr bei den Hausaufgaben oder der letzten Stunde zu pauken, trafen sich alle Kinder in der Aula der Glockenbergschule und tanzten zu DJ Fabiennes ausgesuchter Musik was das Zeug hielt. Eine Nebelmaschine tat ihr Übriges zur guten Stimmung bei. Um 16.00 Uhr beendeten die Kinder, Lehrer, Erzieher und anderen Mitarbeiter, durchgeschwitzt aber glücklich, dieses Highlight vor den verdienten Zeugnisferien.