Die Sprachfrühförderung an der Grundschule Fallersleben

Kinder, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um später erfolgreich im Unterricht mitarbeiten zu können, nehmen ein Jahr lang an der vorschulischen Sprachfrühförderung teil.

Sie findet in den Räumen der Grundschule Fallersleben in kleinen Gruppen von bis zu sechs Kindern und einer Lehrkraft statt.

Schon nach kürzester Zeit legen die Kinder anfängliche Unsicherheiten ab und erzählen mit viel Freude und Motivation von eigenen Erlebnissen sowie zu vielfältigem Bildmaterial und Büchern. Sie hören spannende Geschichten und setzen diese im Handpuppenspiel o.ä. um. Auch durch Lieder, Reime und Gedichte erweitern die Kinder spielerisch ihren passiven sowie aktiven Wortschatz, erlernen und festigen einfache Satzstrukturen u.v.m.

Zudem geben die Schulung der motorischen Fähigkeiten, das soziale Miteinander sowie ein erster Einblick „in Schule“ den Kindern Selbstsicherheit für einen positiven Start.